Historie

Ein kleiner Auszug aus unserer Firmengeschichte:

Handelsregisterauszug

Die dBmess Franchise GmbH wurde am 23. Juli 2003 in das Handelsregister eingetragen.

Labormuster

Erstes Labormuster vom Vorverstärker.

Prototyp Vorverstärker 1

Damit konnte man immerhin schon richtige Messungen durchführen.

Vorverstärker 1

VV1 misst nur A-bewertet, dafür aber zweikanalig. Dieser Vorverstärker kann auch nach der Neufassung von DIN 15905-5 noch verwendet werden, sofern die Einhaltung der Richtwertes von 135 dB LCpeak über einen Limiter oder eine leistungsschwache Anlage gewährleistet wird. Auf dem zweiten Kanal kann dann der Bühnenpegel mitgeloggt werden, oder man führt damit eine Messung nach Lärm-VibrationsArbSchV am FOH durch.

dBmess

Die erste Version unserer Software,eines der wenigen Systeme, das die oktavgemittelten Korrekturwerte nach der alten Fassung von DIN 15905-5 beherrscht hat.

Infobroschüre

Zur Information von Veranstaltern und Tontechnikern über die (damals) geltenden Regelungswerke.

SoftLEQ

Als Software hauptsächlich für den Arbeitsschutz entwickeln wir SoftLEQ.

dBmess Disco

Für das System Levelmax-1 der Firma Monacor liefern wir die Software dBmess Disco.

Vorverstärker 2

VV2 enthält nicht nur A- sondern auch C-Bewertungsfilter, so dass auch ein LCpeak ermittelt werden kann – allerdings erfolgen die Messungen nur noch mit einem Messmikrofon.

dBmess 2007

NVT 5 veröffentlicht eine neue Fassung von DIN 15905-5 und wir entwickeln die passende Software dazu: dBmess 2007. Die bisherige Hardware kann natürlich weiterverwendet werden.

dBmess Swiss

Zur Messung nach der Schweizer Schall-Laser-Verordnung mit dem Levelmax-1.

Alle Jahre wieder

dBmess betreut auf der prolight + sound in Frankfurt dieconcert sound area im Außenbereich.

Vorverstärker 4

VV4 beinhaltet die beiden Vorverstärker VV1 und VV2 - es kann also auf der Veranstaltung entschieden werden, ob ein- oder zweikanalig gearbeitet wird. Dazu eine integrierte USB-Soundkarte und eine Umschalteinheit.

Platine VV4

So sieht die Elektronik von VV4 aus: USB-Soundkarte und Controller-Platine mit USB-Hub jeweils als aufsteckbare Module.

Kommentar

Zusammen mit Joachim Knoll (Obmann des Normausschusses NVT 5) hat unser Geschäftsführer Michael Ebner den Kommentar zur DIN 15905-5 verfasst.

(Erschienen März 2009 
Beuth-Verlag,
ISBN 3410167226)

dBmess 2009

Der Wunsch, auch ganz andere Hardware-Plattformen anzubinden, führt zur Neuentwicklung unserer Software. Wenn man schon mal dabei ist, verbessert man auch gleich noch ein paar andere Sachen – zum Beispiel die Darstellung der Dosis.

Vorverstärker 5

VV5 ist ein Vorverstärker mit nur einem Mikrofoneingang, A- und C-Bewertungsfilter sowie einer integrierten USB-Soundkarte.

dBmess 4091

DPA fertigt für uns eine OEM-Version des 4091 und holt dabei beim Headroom noch ein paar dB raus – das Mic clippt erst bei 145 dB in der negativen und 150 dB in der positiven Halbwelle.

Bei der Messung von LCpeak endet der Linearitätsbereich bei 148 dB.

LärmVibrationsArbSchV

Die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung

Zusammen mit Thilo Schütz hat unser Geschäftsführer Michael Ebner ein Buch zur LärmVibrationsArbSchV verfasst.

Wetterschutz

Damit das Messmikrofon bei Einsätzen im Freien geschützt ist, entwickeln wir einen Wetterschutz, der mittels einer Kabelverschraubung auf das Messmikrofon geschraubt wird. Das Messmikrofon wird dabei an der Zuleitung abgehangen.

Wetterfeste Mikrofoneinheit
Vorverstärker VV6

Vorverstärker VV6

VV5 ist ein Vorverstärker mit nur einem Mikrofoneingang, A- und C-Bewertungsfilter sowie einer integrierten USB-Soundkarte. Im Gegensatz zum VV5 ist er komplett USB-powered und braucht daher keine zusätzliche Stromversorgung.

Labormuster Limiter

Das gehört genaugenommen weniger zu "Historie", sondern zu "Zukunft": Wir entwickeln einen Limiter zur Ankopplung an unsere Meßsysteme.

Labormuster Limiter